Antonia, 14

Für mich ist die Gemeinde ein zweites Zuhause. Der Glaube wird hier in vielen tollen Aktionen und Angeboten spannend rübergebracht und zum Wiederkommen eingeladen. In der Gemeinschaft mit meinen Freunden fühle ich mich gebraucht und jederzeit willkommen.

Jolina, 16

Ich gehe in die Gemeinde, weil sie für mich wie ein zweites Zuhause ist. Gemeinsam mit anderen Menschen kann ich dort meinen Glauben teilen und leben und die Liebe Gottes intensiv spüren.

Tabea 16

Ich gehe in die Gemeinde, weil ich dort meinen Glauben mit anderen Menschen teilen kann. Es hat immer jemand ein offenes Ohr. Dadurch fühlt man sich sicher und geborgen.

Detlef, 60

Das Gemeindeleben und der Austausch über Glaubensfragen ist für mich Korrektur und Tankstelle.

Bärbel, 48

Weil ich im Gottesdienst dem lebendigen Gott begegne und nicht leerer Tradition oder Religiosität. Weil Gott im Gottesdienst zu mir spricht.

Heike, 47

Meine Gemeinde ist meine geistliche Familie – und ich liebe meine Familie.

Anne, 52

Hier kann ich gemeinsam mit unterschiedlichen Menschen meinen Glauben leben und am Reich Gottes arbeiten.

Michael, 72

Ich finde in der Gemeinde Geschwister, ich finde durch Gottes Wort Zuspruch, Trost, Ermutigung, Korrektur und Gottes Segen.